online-Forum

Familienrecht

Im Familienrecht hat es ganz wesentliche rechtliche Veränderungen ab 2008 gegeben, die Sie zum Teil aus der Presse kennen und die viele neue Fragen aufwerfen. Als erfahrene Fachanwältin im Familienrecht begleite und unterstütze ich Sie in allen Fragen, die die Unterhaltsrechtsreform und die Änderung der rechtlichen Vorschriften im Zugewinn und Versorgungsausgleichsverfahren mit sich bringen.

Wenn Unterhaltstitel abgeändert werden müssen, stehe ich mit meinem Fachwissen zu Ihrer Verfügung.

Falls Sie eine Trennung vom Ehegatten beabsichtigen, berate ich Sie schon zu Beginn bzw. vor der Trennung, um Ihre Rechtspositionen und Vorstellungen außergerichtlich oder gerichtlich durchzusetzen bzw. optimal zu vertreten. Dies kann sich zum Beispiel auf die elterliche Sorge beziehen oder Fragen betreffen, bei wem die gemeinsamen Kinder leben. Auch vermögensrechtliche Gesichtspunkte wie Behandlung gemeinsamer Kredite oder Verpflichtungen sollten frühzeitig bedacht werden. Generell gilt: Alle Streitpunkte zur Vermögensentflechtung können im Vorfeld der Scheidung wesentlich effektiver rechtlich geprüft und in ihrem Sinne vorangetrieben werden.

Als in Familiensachen tätige Mediatorin leite ich Sie - falls gewünscht - in einem Mediaitonverfahren zur Findung eigener tragfähiger Lösungen.

Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit im Familienrecht liegt darin möglichst mit dem Ehepartner ein sinnvolles Gesamtpaket für alle Trennungs- und Scheidungsfolgen zu erarbeiten. Dabei bin ich immer offen für persönliche Gespräche mit dem Kollegen auf der anderen Seite.

 

Drucken